WAIS

Steht für Wide Area Information Service und ist in der Lage aus einer vorgegebenen Liste aus Informationsquellen jedes einzelne Dokument nach den vorgegebenen Stichwörtern zu suchen.

Wallet

Die elektronische Brieftasche.

WAP

Abkürzung für Wireless Application Protocol. Das Wireless Applicaton Protocol wurde auf Basis des GSM Standard entwickelt um Internetseiten mittels der Beschreibungssprache WML (Wireless Markup Language), auf Wapfähigen Handys darstellen zu können.

WAP arbeitet mit jedem Handy zusammen das über einen WAP-Browser verfügt und ist an keinen Übertragungsstandard gebunden, d.h. GSM kann durch UTMS ersetzt werden. Verschiedene Dienste wie SMS und GPRS werden ebenfalls unterstützt.

Beim PDA (Personal Digital Assistent) kann durch ein WAP-fähiges Modem Kontakt mit dem Internet und den anderen Diensten aufgebaut werden.

In die existierenden GSM-Netze werden Schnittstellen zu WAP-Gateways implementiert. Wenn nun ein Handy eine Webseite aufrufen will, so kommuniziert es zunächst mit einem dieser WAP-Gateways. Dieses Gateway wandelt daraufhin die in WML verfasste Anfrage des Handys in HTML (XML) um und lädt die Seite auf dem entsprechenden Web Server.

WAP Framework

Ermöglicht WAP fähigen Endgeräten die Nutzung der WCMS Basisfunktionen wie etwa die Navigation durch die Verzeichnisstruktur oder den Zugriff auf Dokumente. Darüber hinaus enthält es eine Entwicklungsumgebung, um Anwendungen auf WAP zu portieren.

WAP Tracks

Tracks sind speziell für den Zugriff durch WAP Geräte optimiert und enthalten verschiedene Content Quellen oder Funktionalitäten, vergleichbar mit Windows Fenstern.

War Driving

Das Ausspähen zugänglicher WLANs aus einem Auto. D.h. zum Beispiel, jemand fährt mit seinem Laptop durch die Gegend und greift auf Rechner in kabellosen Netzwerke zu.

Warez

Steht im Allgemeinen für Raubkopien jeglicher Art. Der Begriff ist auf Hacker-Sites zu finden und wird meist für illegal verbreitete Software und Crack-Programme verwendet.