Dropper

Kommt aus dem englischen und bedeutet „fallen lassen“. Dropper sind Programme, die meist Trojaner und Viren in Computersysteme einschleusen. Diese werden meist als sinnvolle und hilfreiche Programme oder Tools getarnt damit der User die Hemmschwelle zur Nutzung herabsetzt.