Modem

Das Modem bildet die Schnittstelle zwischen Computersystem und Telefonnetz. Der Begriff setzt sich aus Modulator – Demodulator zusammen, welche jeweils analoge und digitale Signale umwandeln. Jede Sendung wird in Pakete aufgeteilt, die in der jeweiligen Bit-Grösse bestätigt werden. Die Geschwindigkeit, mit der Modems Daten übertragen nennt man auch bood (oder auch bit per second,  bps, b/sec).